Alle Infos zum neuen Suzuki Celerio

Am Genfer Autosalon feierte der Suzuki Celerio seine Europapremiere, ab Ende 2014 wird er auch erhältlich sein.

Mit dem Celerio bietet Suzuki ab Ende 2014 einen neuen Kleinwagen an, der trotz seiner kompakten Abmessungen von nur 360 cm viel Platz für Passagiere und Gepäck bieten soll.

Der Celerio fügt sich vom Design her perfekt in die Suzuki-Modellpalette ein und wirkt nicht zuletzt dank der frischen Farben sehr flott. Mit einem Kofferraumvolumen von 254 Liter kann er schon fast die Dimension manch größerer Autos erreichen.

Die Gestaltung des Innenraums wirkt ebenfalls sehr erwachsen; dieser verfügt über einen übersichtlichen Arbeitsplatz für den Fahrer, bei dem man sich leicht zurecht findet.

Neben dem guten Platzangebot soll der Celerio aber auch mit einer hohen Effizienz glänzen. Der neue 1,0 Liter 3-Zylindermotor im Celerio verfügt über eine Leistung von 68 PS (50 kW) und ist auch mit einem automatisierten Schaltgetriebe erhältlich.

Die Version mit Start/Stopp-System kann einen CO2-Ausstoß von nur 85 g/km verzeichnen, der Celerio ohne Start/Stopp-System sowie jener mit dem automatisierten Schaltgetriebe haben einen CO2-Ausstoß von 99 g/km.

Serienmäßig verfügt der Celerio über ABS, ESP, 6 Airbags und eine Berganfahrhilfe. Erhältlich ist das neue Modell in Europa ab Ende 2014.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt