Neues Modell: Suzuki Ignis Premiere in Tokio

Auf der 44. Tokyo Motor Show wird Suzuki den neuen Ignis präsentieren.

Am Genfer Autosalon 2015 hat Suzuki mit dem iM4 schon einen Ausblick auf einen neuen Kleinwagen mit Crossover-Genen gegeben. Die weiterentwickelte Version ist jetzt in Tokio als neuer Suzuki Ignis zu sehen. Mit einem knuffigen Design und Stilelementen aus den Siebzigerjahren in Kombination mit einer modernen Linienführung möchte Suzuki den etwas anderen Kleinwagen auf den Markt bringen.

Der Ignis soll dabei die Brücke zwischen Alltagsnutzen und Freizeitaktivität schlagen und als Crossover-Modell eine Nische besetzen, die in dieser Klasse noch nicht so stark gefüllt wird. Durch die erhöhte Bodenfreiheit soll auch die Übersichtlichkeit besser sein als bei anderen Kleinwagen.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt