Der neue Toyota Avalon geht an den Start

Im April hat Toyota seinen neuen Avalon in New York präsentiert, in Kürze kommt die Limousine jetzt zu den US-Händlern.

Der neue Toyota Avalon kommt in komplett neuem Outfit zu den Toyota-Händlern in Nordamerika. Im Vergleich zum Vorgänger, der vor allem eine Zielgruppe jenseits der 65 Jahre angesprochen hat, soll der neue auch jüngere Menschen begeistern. So wurde aus dem total biederen Avalon eine schicke und dynamische Limousine, die mit ihrer coupéartigen Linienführung sicher auch jüngere Kundenschichten anspricht.

Neben dem stylischen Outfit hat der Avalon auch einen neuen Innenraum mit jeder Menge Luxus-Highlights bekommen. Je nach Modellversion gibt es für die große Toyota-Limousine ein 6,1"-Navigationssystem, klimatisierte Sitze, eine 3-Zonen-Klimaautomatik, ein Multimedia-System, ein JBL-Soundsystem mit 11 Lautsprechern, den Smart Key und noch jede Menge anderer Highlights.

Für mehr Sicherheit sorgen ein adaptiver Tempomat, ein Toter-Winkel-Warner, der Rear Cross Traffic Alert, der beim rückwärts Ausparken vor herannahendem Verkehr warnt, sowie eine Rückfahrkamera.

Bei der Motorisierung können die Kunden zwischen einem 3,5 Liter V6 und einer Hybrid-Version wählen. Der 3,5 Liter V6 verfügt über eine Leistung von 268 PS und beschleunigt den großen Toyota in unter 7 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

Geschaltet wird über eine 6-Gang-Automatik, bei der auch die Gänge manuell sortiert werden können. Dem Fahrer stehen zudem drei Fahrmodi zur Verfügung, er kann zwischen "Eco", "Normal" und "Sport" wählen. So kann der Avalon der jeweiligen Fahrsituation perfekt angepasst werden.

Der Hybrid-Avalon kann zwar mit einer besseren Effizienz überzeugen, liegt bei der Leistung aber hinter dem V6. Angetrieben wird der Avalon Hybrid von einem 2,5 Liter 4-Zylinder-Motor, der über eine Leistung von 156 PS verfügt. Unterstützt wird er von einem 143 PS starken Elektromotor, die Systemleistung liegt jedoch bei nur 200 PS.

Die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h wird in rund 8 Sekunden erledigt, die Schaltung erfolgt über ein stufenloses CVT-Getriebe.

Für die amerikanischen Fahrverhältnisse ist der Hybrid-Motor auch optimal abgestimmt, da man dort ja meist weite Strecken mit einer kontinuierlichen, aber nicht sehr flotten Geschwindigkeit zurück legt.

Genaue Preise hat Toyota für den neuen Avalon noch nicht genannt, man kann aber davon ausgehen, dass der neue Avalon bei rund 34.000 US$ starten wird.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt