US-Premiere: Der neue Toyota Avalon

Im Herbst 2012 wird Toyota eine neue Generation des Avalon auf den Markt bringen.

Der Toyota Avalon ist eine für den nordamerikanischen Raum gemachte Oberklasse-Limousine. Bislang war der sehr bieder gezeichnete Avalon nur etwas für eher ältere Semester, mit dem neuen Avalon möchte Toyota aber auch jüngere Käufer ansprechen.

Im Vergleich zum Vorgänger ist der neue Avalon mit einer Länge von 496 cm nun um sechs Zentimter kleiner. In Kombination mit der um 2,5 cm geringeren Dachhöhe wirkt der neue Avalon nun auch optisch schon sehr dynamisch. Ein modernes Design rundet den positiven Auftritt ab. Neue Scheinwerfer und Heckleuchten, je nach Ausführung auch als LED-Version, fallen zudem stark auf.

Aber auch das Interieur wurde eine Spur sportlicher und verbindet nun luxuriöse Ausstattungsdetails wie etwa klimatisierte Vordersitze mit feinsten Materialien und einer dynamischeren Linienführung.

Im neuen Avalon kann der Fahrer auch erstmals drei verschiedene Fahr-Modi wählen. Die Wahl zwischen Normal, Eco und Sport erlaubt ein individuelles Setup, je nach Lust und Laune des Fahrers. Im Sport-Modus werden sowohl Federung, als auch Lenkung etwas straffer und die Gangwechsel werden später ausgeführt.

Als Motorisierung steht ein neuer 3,5 Liter V6 zur Verfügung, etwas später wird auch eine Hybrid-Version hinzu kommen, bei der ein 2,5 Liter 4-Zylinder-Motor von einem Elektromotor unterstützt wird.

Der neue Avalon glänzt aber auch mit einer Fülle an Assistenzsystemen, wie etwa einem adaptiven Tempomat, einem "pre-collison-system", 10 Airbags, einem "Rear Cross Traffic Alert" und einem Toter-Winkel-Warner.

Den richtigen Weg weist ein neues Navigationssystem mit 7"-Screen, und für gute Unterhaltung sorgt das JBL Synthesis Premium Audio-Soundsystem. Erhältlich ist der neue Avalon ab Herbst 2012, nach Europa wird auch das neue Modell nicht kommen.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt