Der neue Toyota Avensis steht beim Händler

Die dritte Generation wurde in Europa entworfen, entwickelt und gefertigt.

In Europa entworfen, entwickelt und gefertigt - da ist es nur folgerichtig, dass der neue Avensis auch auf diesem Kontinent debütiert hat, genauer: auf dem Autosalon 2008 in Paris. Aufbauend auf dem Erfolg seiner beiden Vorgänger, präsentiert sich der neue Avensis in einem athletischen, eleganten Design, das dem Fahrzeug einen dynamischen, starken Charakter verleiht. Der neue Avensis glänzt mit kräftigen und besonders sauberen Motoren, die wenig CO2 ausstoßen, mit nochmals gesteigerter Verarbeitungsqualität und einer umfassenden Ausstattung.
Mit der in Europa erstmals Ende 1997 präsentierten Avensis-Modellreihe vergrößerte Toyota seinen Verkaufsanteil im europäischen Mittelklasse-Segment von 6 auf 8 Prozent. Toyota geht davon aus, mit der neuen Generation seine Position auf diesem Markt weiter zu stärken.

Avensis Stärken: Qualität, Langlebigkeit und Sicherheit

Der Avensis der zweiten Generation setzte bereits hohe Standards für Design, Fahrkultur, Verarbeitungsqualität und Sicherheit. Als erstes Fahrzeug seiner Klasse erhielt er die 5-Sterne-Bestwertung im Euro-NCAP Crashtest . Mit einem Rekordergebnis von 34 Punkten setzte sich der Avensis der zweiten Generation an die Spitze der Rangliste. Außerdem war der Avensis des Jahrgangs 2003 der erste Pkw seiner Art mit 
Fahrer-Knieairbag.

Bei der Entwicklung der dritten Generation war Toyota fest entschlossen, das Know-how der europäischen Abteilungen des Konzerns noch intensiver einzubeziehen. Um den Erfolg des neuen Avensis zu sichern, besuchte Chefkonstrukteur Takashi Yamamoto Europa und unternahm als erstes eine Fahrt von über 5000 Kilometern durch zehn verschiedene Länder - von der Nordspitze bis in den tiefsten Süden des Kontinents -, um die Bedürfnisse und Anforderungen europäischer Autofahrer persönlich zu ergründen. Anschließend erhielt die dritte Generation des Avensis eine große Portion an europäischem, kreativem Geist - sowohl von Designern als auch von Ingenieuren.

Geringer Verbrauch und niedrige CO2-Emissionen bei kraftvollen Fahrleistungen

Zu den großen Herausforderungen des Teams, das den Avensis der dritten Generation konstruierte, zählte diejenige, ein Auto zu schaffen, das leistungsstark und sicher ist und viel Fahrfreude vermittelt, aber zugleich einen erheblichen Beitrag dazu leistet, den Ausstoß von CO2 und anderen Schadstoffen in Europa zu verringern. Im Rahmen der " Toyota Optimal Drive " Initiative entwickelte Toyota eine leistungsstarke Palette neuer Benzinmotoren , weiterentwickelter Dieselmotoren und fortschrittlicher neuer Getriebe , die sich durch deutlich reduzierte Emissionen auszeichnen, ohne es an Leistung und Fahrfreude fehlen zu lassen. Jeder neue Avensis Antrieb ist auf einen geringen Kraftstoffverbrauch, minimale Emissionen und kraftvolle Fahrleistungen hin optimiert worden. Als Ergebnis steht eine Reduzierung des durchschnittlichen CO2 Ausstoßes über die gesamte europäische Avensis Modellpalette pro Fahrzeug um 6,7 g auf 153,5 g/km.

Athletisches Design - kraftvoll und dynamisch

Der in ED², Toyotas modernem Designzentrum in Südfrankreich, entworfene neue Avensis verkörpert athletische Kraft, ohne sich dabei auf schiere Größe oder Masse zu stützen. Durch die Anwendung der Gestaltungsprinzipien von "Vibrant Clarity" meisterten die Designer in ED2 drei Herausforderungen des neuen Avensis: 
Der neue Avensis ist als Limousine und Combi erhältlich. Beide Modelle wurden parallel entwickelt. Statt also der Limousine nachträglich das Heck eines Combis aufzusetzen, wurde der Avensis Combi von Beginn an in den Designprozess einbezogen und zeichnet sich daher durch eine ebenso elegant fließende Linienführung aus wie die Limousine. Das mit der Gestaltung des Combis betraute Karosseriedesign-Team setzte sich das Ziel, klare Bezugspunkte zur attraktiven Form der Limousine herzustellen, aber zugleich praktische Funktionalität und eine Gepäckraumgröße zu erzielen, die neben den wichtigsten Wettbewerbern im Mittelklasse-Segment bestehen kann.

  • die Kraft zum Ausdruck zu bringen, ohne ein massiges Auto darzustellen
  • dynamische Fahreigenschaften mit erstklassigem Fahrkomfort zu verbinden
  • die Kombination von niedrigen Emissionen und geringem Verbrauch mit beeindruckender Leistung

Kommentare