Verkaufsstart für neuen Toyota C-HR

Das neue Crossover-Modell von Toyota ist ab sofort bestellbar. Die günstigste Version startet bei 22.200 Euro.

Mit dem C-HR ("Coupé High Rider") bringt Toyota frischen Schwung in seine Modellpalette und bietet erstmals auch einen SUV unterhalb des RAV4 an. Der C-HR ist zudem der erste kleine Crossover mit Hybridantrieb, wahlweise stehen nämlich ein 1,2 Liter-Turbobenziner mit 116 PS (85 kW) oder ein 1,8 Liter-Benziner, der von einem Elektromotor unterstützt wird, zur Wahl. Die Systemleistung des C-HR Hybrid wird mit 122 PS (90 kW) angegeben und soll auf einen Verbrauch von nur 3,8 Liter kommen. Der CO2-Ausstoß liegt bei 86 g/km.

Preislich startet der C-HR Hybrid bei 27.600 Euro. Die Kunden haben zudem die Wahl aus den Ausstattungslinien C-ITY, C-ENTER, C-ULT und C-HIC. Zudem ist auch eine Version mit Allradantrieb erhältlich.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt