Premiere: US-Version des neuen Toyota Auris

Mit dem Corolla Hatchback hat Toyota jetzt die US-Version der nächsten Auris-Generation präsentiert.

Auf der Auto Show in New York hat der neue Toyota Corolla Hatchback seine Premiere gefeiert. Die US-Version der nächsten Auris-Generation zeigt sich dabei überaus sportlich. Der Corolla Hatchback soll junge Kunden ansprechen, die mit der eher bieder gestalteten Corolla-Limousine nicht so viel anfangen können. Erstmals hat Toyota jetzt auch Fotos vom Innenraum veröffentlicht.

Markant ist dabei der hoch positionierte 8"-Touchscreen in der Mittelkonsole. Zudem gibt es auch eine digitale Tachoeinheit, womit der Innenraum deutlich moderner wirkt als beim alten Auris. Auch bei der Sicherheit soll der neue Toyota Corolla Hatchback einiges bieten, unter anderem gibt es einen adaptiven Tempomat, einen Rear Cross Traffic Alert, einen Spurhalteassistenten und LED-Scheinwerfer mit automatischer Fernlichtsteuerung.

Interessant ist auch, dass die US-Version des Auris noch 2018 erhältlich sein wird, während der Auris bei uns erst Anfang 2019 an den Start gehen soll.