Neuer Toyota Corolla für Nordamerika

In Nordamerika wurde jetzt die 11. Generation des Toyota Corolla präsentiert, ab Herbst steht er beim Händler.

Seit 47 Jahren gibt es den Toyota Corolla, weltweit wurden seither fast 40 Millionen Fahrzeuge verkauft. Während in Europa der Auris den Corolla vor einigen Jahren abgelöst hat, wird der beliebte Kompaktwagen nach wie vor in Nordamerika angeboten.

Der ausschließlich als Limousine erhältliche Corolla wurde jetzt in völlig neuem Outfit präsentiert. Die 11. Generation des beliebten Kompaktwagens soll dabei mit noch mehr Platz und moderner Technik überzeugen.

Das bislang etwas biedere Design wurde zudem ordentlich aufgefrischt, vor allem in der sportlichen S-Version wirkt der neue Corolla sogar sehr dynamisch.

Im Vergleich zum Vorgänger ist der neue Corolla etwas gewachsen und misst nun 463,9 cm. Der Längenzuwachs kommt dabei vor allem den Fondpassagieren zugute, die sich über wesentlich mehr Beinfreiheit freuen können.

Bei der Ausstattung können die Kunden zwischen den Versionen L, LE, LE Eco und S wählen, serienmäßig verfügen alle Modelle über LED-Tagfahrlicht, acht Airbags, eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung und ein Audio-System.

Während das Karosseriedesign komplett eigenständig ist, erkennt man im Innenraum die Verwandtschaft zum Auris sehr deutlich, der neue Corolla hat fast das gleiche Armaturenbrett erhalten wie der neue Auris. Auf Wunsch gibt es für den Corolla auch ein Touchscreen Navi, ein schlüsselloses Zugangs- und Startsystem und ein elektrisches Schiebedach.

Alle Versionen bis auf den LE Eco werden von einem 1,8 Liter 4-Zylinder mit 132 PS angetrieben. Der LE Eco verfügt über einen 140 PS starken 1,8 Liter-Motor, der ganz auf Sparsamkeit getrimmt ist.

Beim Getriebe kann man je nach Ausstattung zwischen einem manuellen 6-Gang-Getriebe oder einem neuen CVT-Automatikgetriebe wählen. Das neue CVTi-S Getriebe soll dabei mit neuen Qualitäten überzeugen können und für einen sparsamen Verbrauch sorgen.

Der neue Corolla für den nordamerikanischen Markt wird ab Herbst erhältlich sein.

Kommentare

Markenwelt