Toyota zeigt kleines Elektroauto für die Stadt

Im Rahmen der Tokyo Motor Show 2019 hat Toyota auch ein ultrakompaktes Elektroauto für den Einsatz in der Stadt präsentiert.

Noch ist das ultrakompakte Elektroauto eine Studie, die aber schon serienreif ist. Der Start für den nur 2,49 m langen City-Flitzer soll Ende 2020 erfolgen. Mit dem kleinen Elektroauto möchte Toyota vor allem den Individualverkehr in der Stadt fördern. Auf kompakter Länge sollen zwei Personen Platz haben. 

Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei nur 60 km/h, was für den Einsatz in der City ausreichen sollte. Die Reichweite liegt bei 100 Kilometern, dann muss das ultrakompakte Elektroauto wieder an die Steckdose. Neben dem City-Flitzer für zwei Personen hat Toyota auch einen Ausblick auf eine Version für Unternehmer gegeben, die in der City kleinere Auslieferungen durchführen müssen. 

Die für Unternehmen geplante Version des ultrakompakten Elektroautos hat Platz für eine Person, ist ebenfalls 249 cm lang und bis zu 60 km/h schnell. Vor allem Lieferdienste für Speisen könnten an dem Gefährt gefallen finden.