Prototyp: Toyota GT86 Shooting Brake

Toyota hat jetzt in Australien gezeigt, wie eine Shooting Brake-Version des GT86 aussehen könnte.

Mit dem GT86 Shooting Brake hat Toyota jetzt eine weitere Karosserieform des GT86 präsentiert, die vorab leider nur ein Prototyp ist. Der GT86 wurde in Handarbeit unter der Leitung der globalen Sportwagen-Abteilung von Toyota und dem Produktdesign-Team von Toyota Australien entwickelt und gebaut. Als Shooting Brake verbindet der GT86 die Vorzüge eines Coupés mit dem praktischen Nutzwert eines Kombis und bietet auch im Fond mehr Kopffreiheit.

Optisch steht dem Toyota GT86 das sportliche Kombi-Heck sehr gut, er wirkt dadurch sogar noch dynamischer als die normale Version. Ob die Japaner wirklich einen GT86 Shooting Brake in Serienfertigung schicken, bleibt aber abzuwarten.

Kommentare

Markenwelt