Premiere: Der neue Toyota Highlander

Auf der Auto Show in New York feiert die neue Generation des Toyota Highlander ihre Premiere.

Der Toyota Highlander ist in Nordamerika ein sehr beliebter SUV, welcher auch mit Hybrid-Antrieb erhältlich ist. Die neue Generation des Highlander präsentiert sich jetzt in völlig neuem Design und mit noch mehr Platz für Passagiere und Gepäck.

Die Frontpartie ist noch bulliger, aber auch dynamischer geworden, und die ehemals runden Kanten sind bei der neuen Generation wieder sehr eckig. Das Heck erinnert etwas an den Mazda CX-9, hat aber ebenfalls eine dynamische Linienführung mit einigen Kanten.

Im Innenraum präsentiert sich der neue Highlander jetzt noch hochwertiger. Die neue Kommandozentrale ist ebenfalls sehr bullig geworden, dabei aber auch sehr übersichtlich geblieben. Ein großes Navi-Display und viele Ablagen kennzeichnen die neue Mittelkonsole im Highlander.

Das Platzangebot des rund 477 cm langen SUV ist deutlich großzügiger ausgefallen, und es finden bis zu sieben Personen Platz. Der neue Highlander kann auch mit einem Premium-Sound-System, einem großen Glasschiebedach und jeder Menge weiterer Komfort-Extras auftrumpfen.

Für die Sicherheit stehen auf Wunsch der Rear-Cross-Traffic-Alert, ein adaptiver Tempomat, ein Spurhalteassistent und ein Notbremssystem zur Verfügung.

Bei der Motorisierung können die Kunden zum Start zwischen dem 2,7 Liter 4-Zylinder mit Frontantrieb, dem 3,5 Liter V6 mit Front- oder Allradantrieb und dem 3,5 Liter V6 mit Hybridantrieb und Allradantrieb wählen.

Zu den Händlern rollt der neue Highlander in der zweiten Jahreshälfte 2013.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt