Toyota Hilux 4WD jetzt auch als Einzelkabine

Mit der dritten Karosserievariante, der Einzelkabine, komplettiert Toyota die Modellreihe des Hilux.

Im Herbst 2011 hat Toyota dem Hilux ein Facelift spendiert, jetzt erweitert Toyota die Modellreihe um eine Version mit Einzelkabine. Neben den bekannten Versionen Doppelkabine und Xtra-Kabine ist nun in Österreich auch erstmals die Karosserievariante mit nur zwei Einzelsitzen erhältlich.

Im Vergleich zum Xtra-Cab steht bei der Einzelkabine mit 234 cm eine um 51 cm längere Ladefläche zur Verfügung. So lassen sich auch sperrige Güter noch besser transportieren. Mit dem serienmäßigen Allradantrieb kommt der Hilux mit Einzelkabine zudem auch abseits befestigter Straßen gut voran.

Als Antrieb kommt ein 2,5 Liter Diesel mit einer Leistung von 144 PS zum Einsatz. Sein maximales Drehmoment von 343 Nm liefert der Motor zwischen 1.600 und 2.800 U/Min und sollte somit auch als Zugfahrzeug über genug Kraft verfügen.

Der Toyota Hilux mit Einzelkabine wird ausschließlich in der Ausstattungslinie "Country" angeboten, die unter anderem schon über elektrisch verstell- und beheizbare Außenspiegel, elektrische Fensterheber und eine Zentralverriegelung mit Fernbedienung verfügt.

Gegen Aufpreis ist auch eine Klimaanlage erhältlich. Preislich startet der Hilux 4WD Einzelkabine bei 22.350 Euro (netto), inkl. ist die fünfjährige Garantie.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt