Der neue Pick-Up Toyota Hilux 3.0 D-4D

Muskulöses SUV Styling außen, Pkw Styling innen und vorsteuerabzugsberechtigt

Seit seinem ersten Erscheinen im Jahr 1967 steht der Toyota Hilux für Werte wie Qualität, Robustheit, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit. Und genau diese Attribute sind es, die ihn bis heute zum Dauerbrenner machen. Nach dem Corolla rangiert der Hilux auf dem zweiten Rang in den Charts der weltweit bestverkauften Toyota Modelle. Mehr als zwölf Millionen Kunden haben sich bis heute für einen Hilux entschieden. Mit dem neuen 3,0 D-4D-Modell spricht Toyota nun einen weitaus größeren Kundenkreis an, als bisher.

Gleichzeitig mit der Einführung des 3-Liter Hilux gibt es auch kleine Retuschen am Kühlergrill und an der vorderen Stoßstange.

Motorisierungen

Der neue Hilux mit dem 3,0 Liter D-4D  Motor , mit 171 PS Leistung, ist erstmals in Österreich erhältlich. Dieses leistungsstarke und verbrauchsarme Triebwerk mit bis zu 360 Nm macht den Hilux zum idealen SUV mit Ladefläche. Der neue Motor wird mit Automatik- oder manuellem Getriebe ausgeliefert. Der Treibstoffverbrauch liegt für diese Leistung bei geringen 8,9 bzw. 8,3 Liter Diesel auf 100 Kilometer .  Diese Motorisierung bietet das beste Gewichts-Leistungsverhältnis in seiner Klasse.

Die Durchzugskraft des Motors wird mit einem durchdachten Swirl Control System beim 3,0 D-4D verstärkt. Dieses optimiert das Treibstoff-Luft-Verhältnis bei niedrigen Drehzahlen und steigert somit die Beschleunigung beim Anfahren . Nebenher senkt dieses System auch den Verbrauch des Fahrzeugs.

Neben der neuen 3 Liter Motorisierung, ist der Hilux weiterhin mit dem bewährten 2,5 Liter D-4D Triebwerk mit einer manuellen Fünfgangschaltung erhältlich. In dieser Version sind 125 PS für den Vortrieb verantwortlich. Dabei liefert der Motor bis zu 325 Nm Drehmoment und verbraucht lediglich 7,4 Liter (Extra Cab) bzw. 8,3 Liter (Double Cab) Diesel auf 100 Kilometer.

Alle Modelle sind in Österreich mit einer zusätzlichen Kälteausstattung ausgerüstet. Dieses Paket umfasst einen stärkeren Starter, eine zweite Batterie und eine zusätzlich Heizeinrichtung.

Alle Motoren erreichen Euro IV Standards und liefern den Hilux Fahrern eine ausgezeichnete Balance zwischen Fahrspaß und niedrigen Emissionen bzw. Verbrauch.

Neu: 5-Gang Automatik für den 3,0 D-4D

Die 3,0 D-4D Modelle kommen mit zwei verschiedenen Getriebevarianten. Der Kunde kann zwischen einer manuellen 5-Gang-Schaltung und einem 5-Gang Automatikgetriebe mit Artificial Intelligence (AI) wählen. Artificial Intelligence passt das Schaltverhalten an den Fahrer und die Fahrbedingungen automatisch an. Dieses System ermittelt den Steigungswinkel den Schaltzeitpunkt und unterstützt die Gewohnheiten des Fahrers.

SUV Styling

Der trapezförmige Kühlergrill in metallic grau spiegelt das bullige Auftreten aller Toyota Geländewagen wieder. Die starken Designlinien ziehen sich von vorne über das ganze Fahrzeug und werden je nach Ausstattung von 15" oder 17" Aluminiumfelgen unterstrichen.

Der Fahrer kann zwischen zwei Karosserietypen wählen. Bisher wählten 16 % den Xtra Cab mit besonders großer Ladefläche während 84  % zum Double Cab mit geräumigem Fahrgastraum griffen.

Zwei neue Farben, azurblau metallic und quarzsand metallic , in Ergänzung mit abgedunkelten Fensterscheiben in der zweiten Sitzreihe des Hilux City Doppelkabine, runden das äußere SUV Styling ab.

Pkw im Innenraum

Von innen betrachtet liefert der neue Hilux jeden erdenklichen Pkw Komfort. Das neu gestaltete 4-Speichen-Lenkrad mit Audio Fernbedienung wird zusammen mit dem Schalthebel bei den Doppelkabinen-Modellen in City-Ausstattung in Leder angeboten.

Die Armaturen und Bedienelemente wurden sorgfältig überarbeitet. So sind die Licht- und Scheibenwischerelemente leichter ablesbar und die Schalthebel beim manuellen Getriebe wurden neu angeordnet.
Die neue automatische Klimaanlage beim 3 Liter Hilux wurde mit einem digitalen Display ausgestattet, das neben der Temperatur auch Gebläseart und -stärke anzeigt. Staub und Pollen werden selbstverständlich durch ein effektives Filtersystem abgeriegelt.

Ausstattung 3 Liter Doppelkabine

Die gestiegene Nachfrage nach einem Pickup mit Pkw Attributen lies beim Hilux 2009 eine neue Fahrzeugkategorie entstehen, die die Brücke zwischen Pickup Nutzfahrzeug und Pkw schließt. Neben dem schon erwähnten starken Motor mit neuem Getriebe, gibt es eine Menge an Ausstattungsfeatures die den neuen Hilux 3,0 City zum Funmobil machen: Ein Tempomat ist sowohl beim manuellen-, als auch beim Automatikgetriebe Standard.  Ein neues optionales Hightech Navigationssystem überzeugt mit übersichtlicher Grafik. Das integrierte vier Lautsprecher Audio System sorgt während der Fahrt für gute Unterhaltung und spielt auch MP3 und WMA Dateien von einer CD ab.

Country und City

Bei der 2,5 Liter Motorisierung können Kunden zwischen Country und City Ausstattung wählen. Während die Ausführung Country für das bekannte Arbeitstier Hilux steht, wird man in der Ausstattung City mit Komfort verwöhnt.

Neben dem schon erwähnten Audio System, ist die Ausstattungsvariante City mit einer Klimaanlage ausgerüstet. Am Chrome Design an den Rückspiegeln und der hinteren Stoßstange und integrierten Nebelscheinwerfern,  kann man den Hilux City von außen erkennen. Die 15" (17" bei 3,0 Liter) Aluminium Räder sind in verbreiterten Radkästen untergebracht.

Ein passendes Hardtop und weitere nützliche und coole Extras wie verchromte Auspuffenden, werden vom originalen Toyota Zubehör geliefert. Damit kann sich der Besitzer seinen ganz persönlichen Hilux zusammenstellen.

Weiterentwickelte Sicherheitsfeatures

Fahrzeugstabilitäts - (VSC) und Traktionskontrolle (TRC) sind bei allen 3 Liter Hilux integriert. Alle Modelle in City-Ausstattung haben auch, neben dem Fahrer- und Beifahrerairbag, die in allen Hilux Modellen zu finden sind,  Seitenairbags vorne und Kopfairbags für die erste und zweite Sitzreihe.

Kommentare

Weitere Toyota Meldungen

Die neuesten Meldungen

Markenwelt