Der neue Toyota Hilux Hybrid 48V

Der Toyota Hilux ist jetzt auch in einer Mild-Hybrid-Version präsentiert worden, der Marktstart ist für Mitte 2024 geplant.

Mit dem Hilux hat Toyota ein beliebtes Allroundtalent im Programm, für nächstes Jahr wird der Hilux dabei noch interessanter. Dank des 48-Vol-Hybridsystems von Toyota wird die Effizienz gesteigert.

Der bewährte 2,8-Liter-Dieselmotor mit 204 PS (150 KW) wird dabei von einem Generator mit 16 PS (12 kW) unterstützt, der für 65 Nm zusätzliches Drehmoment und somit mehr Schubkraft sorgt.

Durch Rekuperation wird beim Verzögern Energie für die 48-Volt-Batterie gewonnen, diese versorgt auch das 12V-Bordsystem mit Energie. Der Hilux Hybrid 48V kann auch mit HVO100-Diesel betrieben werden, einem nicht-fossilen Kraftstoff, der zu 100 Prozent aus erneuerbaren Quellen gewonnen wird.

Das Hybridsystem soll auch im Gelände Vorteile bringen, zudem kommt im Hilux Hybrid 48V auch erstmals das aus dem Land Cruiser bekannte Mulit-Terrain-Select-System zum Einsatz.

Damit wird der Toyota Hilux also nicht nur sparsamer und dynamischer als bisher, er zeigt auch im Gelände eine optimierte Traktion in jeder Situation. Der Marktstart soll Mitte 2024 erfolgen, Preis hat Toyota noch keinen verraten.

Weitere Infos zu Toyota unter www.toyota.at