Toyota Hilux : Lösungen für Handwerker, Jagd und Pferdetransport

Der Hilux als rollende Werkstatt, Weidmann und Pferdeflüsterer

Der Toyota Hilux ist ein vielseitiges Fahrzeug. Durch seine große Ladefläche, seine Geländegängigkeit dank Allradantrieb und seine robuste Bauweise empfiehlt er sich als universelles Arbeitstier. Oft wurde der Hilux in der Vergangenheit durch behelfsmäßige Umbauten in den unterschiedlichsten Bereichen eingesetzt. Die Firma Road Ranger bietet nun professionelle Lösungen für verschiedene Einsatzbereiche in Arbeit und Freizeit an.

Je nach Verwendung kann die Ladefläche des Toyota Hilux verkleidet oder verschlossen werden. Für geräumigere Einbauten empfiehlt sich die Anschaffung eines Hardtops, das mit oder ohne Scheiben erhältlich ist. Für Anwendungen mit geringerem Platzbedarf kann ein Cover in drei verschiedenen Versionen montiert werden: Soft- , Rollo- oder Hardcover. Dachträger über dem Hardtop ermöglichen den Transport sperriger Güter von der Leiter über das Surfboard bis hin zum Dachzelt für den Campingeinsatz. Ausgekleidet wird die Pickup-Fläche mit Aluminium oder Kunststoff, um Beschädigungen am Fahrzeug zu vermeiden. Zum Beladen stehen je nach Ladegut mehrere Rampen zur Verfügung. Mit genau angepassten Zurrgurtsystemen kann jegliche Zuladung fixiert werden.

Der Hilux als rollende Werkstatt

Jeder, der selbst gerne bastelt, weiß genau, dass Ordnung beim Werkzeug wesentlich zum Erfolg eines Projektes beiträgt. Mit einem modularen Werkzeugkoffersystem fällt es leicht, Ordnung zu halten. Über die Heckklappe und die Seitenfenster des Hardtops kommt man schnell und einfach an das gewünschte Werkzeug und mit einem Handgriff findet es nach Verwendung genauso den Weg zurück. Der Toyota Hilux bietet genug Platz für ein ganzes Montageteam samt Equipment.

Der Hilux als Weidmann

Bei der Jagd kann der Toyota Hilux seine Geländegängigkeit und seine robuste Verarbeitung nutzen. Die Pickup-Fläche eignet sich bestens zum Transport des erlegten Wildes. Dieses kann mithilfe eines Wassertanks mit elektrisch betriebenem Brausekopf im Sinne der Hygiene gleich Vorort grob gereinigt werden. Mittels Seilwinde und Laderampe können auch große Stücke einfach in das Fahrzeug gehievt werden. Ein Gitterkäfig für den Jagdhund sichert den vierbeinigen Helfer während der Fahrt.

Der Hilux als Pferdeflüsterer
Speziell für den Reitsport bietet Road Ranger für den Toyota Hilux eine Zubehörserie an. Neben ausziehbaren Sattelständern können Zaumzeug und Zügel professionell transportiert werden.

Das umfangreiche Zubehör ist bei jedem Toyota-Partner in Österreich erhältlich. Bzgl. Fahrzeug-Version stehen neben verschiedenen Ausstattungsvarianten eine Doppelkabine mit Fahrgastraum und zwei Sitzreihen sowie ein Xtra Cab mit vergrößerter Ladefläche zur Wahl. Bei den Motorisierungen kann man zwischen zwei Dieselmotoren, entweder mit 2,5 Liter oder 3 Liter Hubraum wählen, die beide durch ein starkes Drehmoment überzeugen. Der 3 Liter Motor mit kraftvollen 180 PS ist auch mit einem Automatikgetriebe lieferbar.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt