Vienna Autoshow: Der neue Toyota Land Cruiser

Der überarbeitete Land Cruiser 300 feiert seine Österreich-Premiere auf der Vienna Autoshow 2014.

Toyota hat seine Offroad-Ikone, den Land Cruiser, für das neue Modelljahr aufgefrischt und noch besser gemacht. Zu erkennen ist die neue Generation vor allem an der neu gestalteten Frontpartie mit markantem LED-Tagfahrlicht.

Neben der Optik hat Toyota auch die Allradtechnologie erweitert, womit der neue Land Cruiser noch unwegsameres Gelände als bisher meistern kann. Mittels Drehregler in der Mittelkonsole kann der Fahrer zwischen fünf Modi der optional erhältlichen "Crawl Control" wählen.

Damit wird die Antriebs- und Fahrwerksregelung noch optimaler dem jeweiligen Untergrund angepasst. Einen perfekten Überblick kann man mit den ebenfalls optionalen "Rund-um-Kameras" erzielen.

Als weiteres Highlight wird Toyota auf der Vienna Autoshow die gesamte Hybrid-Palette präsentieren, die neben den Prius-Modellen auch den Yaris und den Auris umfasst.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt