Neue Generation: Toyota Prius Plug-in-Hybrid

Der neue Toyota Prius Plug-in-Hybrid hat auf der Auto Show in New York seine Weltpremiere gefeiert.

Die neue Generation des Prius wird auch wieder als Plug-in-Hybrid erhältlich sein. Seine Premiere hat der sparsame Toyota jetzt in New York gefeiert. Im Vergleich zum Vorgänger hebt sich der neue Prius Plug-in-Hybrid deutlicher von den anderen Prius-Modellen ab. Die Frontpartie zieren Vierfach-LED-Scheinwerfer, und das Heck wurde überhaupt komplett neu gestaltet und mit einem durchgehenden Leuchtband versehen.

So wirkt der Prius Plug-in-Hybrid deutlich gefälliger als der normale Prius. Stark verbessert wurde auch der Antrieb, der neue Prius Plug-in-Hybrid kann über 50 Kilometer rein elektrisch betrieben werden. Im E-Modus ist eine Geschwindigkeit bis zu 135 km/h möglich. Der Normverbrauch liegt bei nur 1,4 Liter pro 100 Kilometer, der CO2-Ausstoß bei 32 g/km.

Nach Österreich soll der neue Prius Plug-in-Hybrid allerdings erst im Jahr 2017 kommen.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt