Toyota RAV4 Cross Sport - Sondermodell

Schnittige Sonderedition des erfolgreichen SUV

Anfang Oktober gibt der neue RAV4 Cross Sport sein Debüt in Österreich. Das Sondermodell der beliebten Allrad-Baureihe zeichnet sich durch eine besonders sportlich-dynamische Optik aus.

Beim RAV4 Cross Sport entfällt das Reserverad am Fahrzeugheck wodurch das sportliche Design des Sondermodells betont wird. Die sportlich-dynamische Optik des RAV4 Cross Sport unterstreichen die abgedunkelten Scheiben im hinteren Fahrzeugbereich, der Frontgrill mit Chrom-Applikationen, Unterfahrschutz, sowie 17-Zoll-Leichtmetallfelgen im Sechs-Speichen-Design. Die Sitzpolster sind in elegantem Anthrazit gehalten. Eine willkommene Hilfe beim Rangieren und Einparken stellen die Einparksensoren im hinteren Fahrzeugbereich mit akustischer Signalfunktion dar. Die serienmäßig installierte Bluetooth-Freisprecheinrichtung mit Bedienung über das Lenkrad hebt den Komfort und macht komplizierte Installationen überflüssig.

Der RAV4 Cross Sport ist mit einer vollständigen Airbag-Ausstattung inklusive Fahrerknieairbag , dem Fahrdynamik Management IADS , Rückleuchten mit LED-Technik , der elektronischen Stabilitätskontrolle VSC+ , der Antriebsschlupfregelung TRC , einer Zweizonen-Klimaautomatik , dem Toyota Easy Flat Sitzsystem , in die vorderen Stoßfänger integrierte Nebelscheinwerfern, 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, einem Handschuhfach mit integrierter Kühlfunktion , einem Tempomat , sowie einem Lederlenkrad mit integrierten Audiobedienelementen ausgestattet.

Als Antriebsquellen für den RAV4 Cross Sport stehen der 2,0-Liter-VVT-i Benzinmotor mit 112 kW / 152 PS und der 100 kW / 136 PS starke D-4D Dieselmotor mit 2,2 Litern Hubraum zur Verfügung.

Der Einstiegspreis beginnt bei 30.636 Euro .

Kommentare

Weitere Toyota Meldungen

Markenwelt