Der neue Toyota RAV4 startet in den USA

Anfang Jänner wird die vierte Generation des Toyota RAV4 zu den US-Toyota-Händlern rollen.

In Europa müssen wir noch etwas auf den neuen RAV4 warten, in Nordamerika startet die vierte Generation des kompakten SUV aber bereits Anfang Jänner 2013.

Für den US-Markt gibt es den RAV4 vorab nur mit einem 2,5 Liter 4-Zylinder Benzinmotor in Kombination mit einem 6-Gang-Automatikgetriebe. Dafür haben die Kunden die Wahl zwischen Front- und Allradantrieb sowie drei Ausstattungslinien.

Die Basisausstattung LE ist ab 23.300 US$ erhältlich (ab 24.700 US$ mit Allradantrieb) und ist noch recht mager, lediglich ein Radio mit dem neuen 6,1"-Touchscreen-Display inkl. Rückfahrkamera wird hier als Highlight genannt.

Richtig luxuriös wird es dann bei der ab 24.290 Euro teuren XLE-Version, bei der eine 2-Zonen-Klimaautomatik, ein elektrisches Glasschiebedach, 17"-Alufelgen, Komfortsitze und Nebelscheinwerfer mit an Bord sind.

Die Top-Ausstattungslinie Limited gibt es ab 27.010 US$, und sie beinhaltet unter anderem elektrisch verstellbare Sitze inkl. Sitzheizung vorne, eine elektrische Heckklappe und noch einige andere Komfort-Features.

In Europa wird der neue RAV4 erst im Laufe des Jahres 2013 eintreffen, dann aber auch mit Dieselmotor und einer dem europäischen Geschmack angepassten Fahrwerksabstimmung.

Kommentare

Markenwelt