Toyota Taxi-Concept für Japan

Auf der Motor Show in Tokio zeigt Toyota ein Concept-Car, welches zukünftig als Taxi in Japan zum Einsatz kommen soll.

Mit dem Toyota JPN Taxi Concept zeigt der japanische Autohersteller auf der Motor Show in Tokio, wie zukünftig ein Toyota-Taxi für die japanischen Metropolen aussehen könnte.

Das Design erinnert dabei sehr stark an die berühmten London-Taxis, und auch das Concept Car ist im für die London-Taxis typischen Schwarz gehalten.

Im Vergleich zum Vorbild aus London ist das japanische Taxi aber noch runder und auch etwas größer. Der hohe Aufbau soll aber auch in Japan den Einstieg erleichtern und auch behindertengerecht sein.

Der Größenzuwachs kommt dabei vor allem den Fahrgästen zugute, die sich über ein Platzangebot wie in der First Class bei Flugzeugen freuen können.

Aufgeräumt und nur mit den notwendigsten Instrumenten ist der Fahrerplatz ausgerüstet, ein Navigationssystem soll dem Fahrer dabei immer die schnellste Route anzeigen.

Die Chancen auf Serienfertigung stehen sehr gut, die Studie wirkt schon jetzt so, als ob sie demnächst vom Band laufen könnte.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt