Toyota Yaris Cool : Sondermodell mit Klimaanlage

Manuelle Klimaanlage serienmäßig dabei

Die Serienausstattung des neuen Toyota Yaris Cool beinhaltet unter anderem eine manuelle Klimaanlage , Servolenkung, elektrische Fensterheber vorne, Zentralverriegelung mit schlüsselintegrierter Fernbedienung, ein Lederlenkrad mit integrierten Audiobedienelementen und ein Audiosystem mit MP3-fähigem CD-Spieler und sechs Lautsprechern. Auch in punkto Sicherheit hat der Yaris Cool einiges zu bieten: Neben der serienmäßig vollständigen Airbag-Ausstattung inklusive Fahrerknieairbag gibt es das Sondermodell auf Wunsch mit dem Fahrzeugstabilitätsprogramm VSC und der Antriebsschlupfregelung TRC .

Der Yaris Cool ist ab sofort mit dem 1,0-Liter VVT-i Benzinmotor mit 51 kW / 69 PS , mit dem stärkeren 1,3-Liter VVT-i mit 64 kW / 87 PS sowie dem 1,4-Liter D-4D Dieselmotor mit 66 kW / 90 PS verfügbar. Als 1,0-Liter begnügt er sich im Durchschnitt mit 5,4 Litern Superbenzin je 100 Kilometer (CO2-Ausstoß: 127 g/km), mit dem 1,4-Liter D-4D sind es 4,5 Liter Diesel (CO2-Ausstoß: 119 g/km).

Ausgestattet mit dem 1,0-Liter VVT-i Motor kostet der Yaris Cool ab 13.923 Euro , mit dem 1,3-Liter VVT-i beträgt der Preis ab 14.564 Euro. Wer sich für den sparsamen und kräftigen 1,4-l-D-4D Dieselmotor als Antrieb entscheidet, bekommt das Sondermodell ab 15.656 Euro .

Der Toyota Yaris wird für den europäischen Markt im französischen Valenciennes produziert. Ende vergangenen Jahres lief dort der 1 Millionste Yaris vom Band. Das charakteristische Design, der flexible Innenraum mit Toyota Easy-Flat-Sitzsystem und fünf Sterne im Euro NCAP-Crashtest sind die solide Basis für den Erfolg des Yaris. Die hohe Meinung der Kunden vom Toyota Yaris spiegelt auch das Ergebnis der Kundenzufriedenheitsstudie von J.D. Power and Associates 2006 wieder: Im Segment der Kleinwagen belegte der Yaris den ersten Platz.

Kommentare