Toyota zeigt neuen iQ und Urban Cruiser in Genf

Produktionsbeginn des iQ mit drei Türen ist Ende 2008

Toyota zeigt auf dem Genfer Automobilsalon im März 2008 eine Erweiterung seiner Kleinwagenpalette. Der iQ wurde erstmals auf der IAA 2007 in Frankfurt gezeigt. Der Produktionsbeginn des Dreisitzers ist für Ende 2008 vorgesehen. Außerdem wird der neue SUV im Kleinwagensegment - der Urban Cruiser - zu sehen sein.

Der japanische Autobauer präsentiert in Genf zudem einen Plug-in Hybrid und zwei Konzeptfahrzeuge, den 1/X Plug-in-Hybrid Konzept kombiniert mit der Technology des "Flexible Fuel Vehicle" (FFV), sowie das " i-Real personal mobility concept ".

auto-reporter

Weitere Informationen und Bilder zum iQ finden Sie hier ...

Kommentare

Weitere Toyota Meldungen

Die neuesten Meldungen

Markenwelt