Toyota steigert Marktanteil

Im Mai sind die Pkw-Neuzulassungen in Österreich wieder um 33,7% gegenüber dem Vorjahr gesunken, Toyota konnte seinen Marktanteil aber steigern.

Mit 20.309 Kfz-Neuzulassungen im Mai 2020 sind um 33,7% weniger Pkw zugelassen worden als vor einem Jahr. Mit 86.435 Neuzulassungen von Jänner bis Mai 2020 ergibt sich für 2020 bereits ein Minus von 39,7% gegenüber dem gleichen Zeitraum 2019.

Auch wenn die Neuzulassungen zurück gehen, beim Marktanteil hat Toyota weiter zugelegt. Von Mai 2019 auf Mai 2020 hat man den Marktanteil von 2,3% auf 2,5% steigern können.

Betrachtet man das bisherige Jahr, so hat Toyota insgesamt in den ersten fünf Monaten den Marktanteil um 0,4 Prozent gesteigert und liegt nun bei 2,3%. Attraktive Maßnahmen für Neuwagenkäufer sollen den Trend weiter steigern.

Weitere Infos zu Toyota unter www.toyota.at