Auto 2011 : Die News am VW Messestand

Bei der Auto 2011 - der Motorshow der VW Gruppe - am Wiener Messegelände gibt es vom 13. bis 16. Jänner 100 Fahrzeuge mit insgesamt 17.098 PS zu bewundern. Wir zeigen die Highlights und beginnen bei VW.

Für die VW Gruppe war 2010 ein Rekordjahr. VW konnte mit einem Marktanteil von 16,8 % und 55.041 verkaufen PKW das Ergebnis von 2009 um 7,3 % verbessern. VW ist nun seit 54 Jahren die meist gekaufte Automarke in Österreich, der Golf führt seit 33 Jahren die Spitze als meistverkauftes Automodell an. Damit es weiter so gut läuft, zeigt VW auf der Auto 2011 seine Neuheiten für 2011.

So gibt es mit dem VW Jetta eine Österreich-Premiere. Die zwischen Golf und Passat angesiedelte Limousine feierte 2010 in New York ihre Premiere, in wenigen Wochen wird der Jetta auch bei uns erhältlich sein.

Erstmals in Österreich sind aber auch der neue EOS und der Golf blue-e-motion zu sehen. Mit dem Golf blue-e-motion zeigen die Wolfsburger Autobauer eine Elektro-Version des Golf. Noch als Studie zu bewundern ist das Vienna Taxi, VW´s Vorschlag, wie City Taxis der Zukunft aussehen können.

Neben der PKW-Palette ist aber auch die VW Nutzfahrzeug-Palette vertreten, neben dem neuen Amarok und Caddy Country gibt es auch den Multivan Edition 25 Austria zu sehen. Somit sind jede Menge Neuheiten ausgestellt, und nach dem Rekordjahr 2010 könnte auch 2011 ein gutes Jahr für Volkswagen werden.

Kommentare