Offroad-Look: Beetle Dune Coupé und Cabrio

Ab sofort erweitert VW die Beetle-Modellreihe um den im Offroad-Look gehaltenen Beetle Dune.

Mit dem Beetle Dune bringt VW den Offroad-Look auch in die Beetle-Modellreihe. Zu erkennen ist der Beetle Dune an 18"-Leichtmetallfelgen des Typs "Canyon", eigenständigen Stoßfängern mit Diffusoren für Front- und Heckpartie, den verkleideten Seitenschwellern und der um 10 mm erhöhten Bodenfreiheit.

Auch im Innenraum zeigt sich der Beetle Dune etwas robuster gestaltet wie seine Brüder und bekommt eigene Sitzbezüge und Dash Pad-Farben. Serienmäßig verfügt der Beetle Dune über das 5"-Infotainmentsystem "Composition Colour", optional gibt es auch das 6,3"-System "Composition Media" und "Discover Media".

Bei der Motorisierung kann man zwischen TSI-Triebwerken mit 105 PS (77 kW) oder 150 PS (110 kW) sowie TDI-Motoren mit 110 PS (81 kW) oder 150 PS (110 kW) wählen. Bis auf den 110 PS-TDI können alle Motoren mit einem automatischen 6- oder 7-Gang-DSG kombiniert werden.

Der Beetle Dune ist als Coupé und Cabrio erhältlich. Das Coupé startet bei 28.060 Euro, das Cabrio bei 32.310 Euro.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt