Wörthersee-Treffen: VW Lehrlinge präsentieren Golf GTI Dark Shine

Auch dieses Jahr haben beim GTI-Treffen Lehrlinge aus dem VW-Werk mit dem Golf GTI Dark Shine eine eigene Kreation des GTI präsentiert.

Beim GTI-Treffen am Wörthersee ist es schon seit vielen Jahren Tradition, dass Lehrlinge aus dem VW Werk ein eigenes Auto entwickeln und beim Treffen präsentieren. Dieses Jahr haben 13 Auszubildende von VW und Sitech Sitztechnik den VW Golf GTI Dark Shine entwickelt und beim 34. GTI-Treffen vorgestellt.

Der sportliche Zweitürer ist zweifarbig lackiert. Der Vorderwagen ist in dunklem Daytona Grau Metallic gehalten, die hinteren Partien erstrahlen in der Unikatfarbe R-Gelb-Perleffekt. Auch der Motor wurde modifiziert, und die jungen Techniker haben aus dem 2,0 Liter-TSI eine Leistung von 395 PS (290 kW) heraus geholt.

Das Farbkonzept des Golf GTI Dark Shine ist auch im Innenraum zu finden, den eine Mischung aus Grau und Gelb dominiert. Mit an Bord ist zudem eine Soundanlage mit 3.500 Watt.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt