Golf Variant und Plus jetzt auch als Rabbit

Die Rabbits haben sich vermehrt: Das Einstiegsmodell in die Welt des Golfens gibt es jetzt auch für den Variant und den Golf Plus.

Jeder dritte VW-Kunde, der aktuell einen Golf bestellt, entscheidet sich für das Modell Rabbit. Daraus zieht VW seine Schlüsse und erweitert das Angebot. Jetzt gibt es auch den Variant und den Golf Plus in dieser Variante. Alle Rabbit-Modelle sind wahlweise als 80 PS starke Benziner oder mit dem 90 PS starken TDI-Motor erhältlich.

Alle vier Rabbit-Modelle bauen auf der Ausstattungslinie Trendline auf; an Bord sind ESP samt Komfortbremsassistent, Klimaanlage, CD-Radio, elektrische Fensterheber, elektrisch beheiz- und verstellbare Außenspiegel, Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung und einiges mehr. Beim Hatchback wird (lauf, Hase, lauf!) auch die Variante Rabbit GT angeboten. Diese beinhaltet zusätzlich 16-Zoll-Leichtmetallräder, Sportfahrwerk, abgedunkelte Scheiben ab der B-Säule, Nebelscheinwerfer, Lederlenkrad, Sportsitze und sportliche Zier.

Die Preise der Familie Rabbit (jeweils 2-Türer/4-Türer, inkl. aller Abgaben):

Golf Rabbit 1.4 80 PS 5-Gang-Schaltgetriebe ab € 16.790,-/17.590,-
1.6 TDI 90 PS 5-Gang-Schaltgetriebe ab € 19.190,-/19.990,-
Golf Rabbit GT 1.4 80 PS 5-Gang-Schaltgetriebe ab € 18.950,-/19.750,-
1.6 TDI 90 PS 5-Gang-Schaltgetriebe ab € 21.350,-/22.150,-
Golf Rabbit Plus 1.4 80 PS 5-Gang-Schaltgetriebe ab € 18.390,-
1.6 TDI 90 PS 5-Gang-Schaltgetriebe ab € 20.790,-

Golf Rabbit Variant 1.4 80 PS 5-Gang-Schaltgetriebe ab € 18.490,-
1.6 TDI 90 PS 5-Gang-Schaltgetriebe ab € 20.890,-

Kommentare