Pkw-Verkäufe in Österreich weiter im Steigen

Volkswagen Konzernmarken wieder im Aufwind

Der österreichische Pkw-Markt stieg im 1. Quartal 2016 gegenüber dem Vorjahr um 4,4 % auf 78.455 Neuzulassungen an. Mit 31.941 Neuzulassungen im März 2016 (+2,8 %) bleibt die positive Marktentwicklung der letzten Monate weiter bestehen. "Die anhaltend niedrigen Zinsen, die günstigen Treibstoffpreise, sowie die stabile Wirtschaftslage in Österreich wirken sich auf die Kaufstimmung der Kunden positiv aus", kommentiert Alain Favey, Sprecher der Geschäftsführung der Porsche Holding Salzburg die aktuelle Marktentwicklung.

Volkswagen hat im Vorjahresvergleich sogar um knapp 9 Prozent zugelegt. Mit 27.167 Neuzulassungen gelang es den Marken der Volkswagen Gruppe, ihr Absatzvolumen in den ersten drei Monaten des Jahres in Österreich um 6,5 % gegenüber dem Vorjahr zu steigern und damit stärker zu wachsen als der Markt.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt