Studie: VW C Coupé GTE

Mit dem C Coupé GTE hat VW in Shanghai eine Studie vorgestellt, die einen Blick in die Zukunft gewährt.

Die Studie C Coupé GTE wurde bei der Auto Show in China erstmals gezeigt und soll einen Ausblick auf ein großes Coupé mit vier Türen geben. Das Fahrzeug ist dabei oberhalb des aktuellen CC positioniert und über fünf Meter lang. Konzipiert wurde es speziell für den chinesischen Markt, wo Volkswagen in diesem Segment stärker wachsen möchte. Der Innenraum bietet einen gelungenen Mix aus viel Luxus und High-Tech. Ein virtuelles Cockpit und Touchscreen-Displays sollen ebenfalls einen Hinweis auf zukünftige Gestaltungsmöglichkeiten im Innenraum von VW geben.

Als Antrieb kommt ein Plug-in-Hybrid-System zum Einsatz. Ein 210 PS starker TSI-Benzinmotor wird von einem 124 PS starken Elektromotor unterstützt. Die Systemleistung liegt bei 245 PS (180 kW) und das Systemdrehmoment bei 500 Nm. Das reicht aus, um in 8,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h zu sprinten und bis zu 232 km/h schnell zu sein. Bis zu 50 Kilometer sollen dabei rein elektrisch möglich sein, der Verbrauch liegt bei nur 2,3 Liter pro 100 Kilometer.

Kommentare

Markenwelt