Premiere des neuen VW CC

Mit dem neuen CC möchte VW eine Brücke in die Oberklasse schlagen und sein viertüriges Coupé stark aufwerten.

Vor vier Jahren kam mit dem Passat CC das erste viertürige Coupé in der Preisklasse zwischen 30.000 und 40.000 Euro auf den Markt. Bis heute haben sich weltweit knapp 270.000 Käufer für die Limousine mit dem Coupé-Charakter entschieden.

Mit dem großen Facelift ändern sich nicht nur das Design und die Ausstattung, auch der Name soll in Zukunft nicht mehr die Verwandtschaft zum Passat zeigen - ganz selbstbewusst kommt das neue viertürige Coupé als VW CC auf den Markt.
Die Neugestaltung der Front- und Heckpartie kann dabei als sehr geglückt bezeichnet werden, der neue VW CC wirkt noch eleganter, hat aber nichts von der Dynamik des Vorgängers verloren. Um den Weg Richtung Oberklasse noch souveräner zu gestalten, wurde auch die Ausstattung erheblich aufgewertet.

Unter anderem kommen neu konzipierte Bi-Xenonscheinwerfer, statisches Abbiegelicht sowie ebenfalls neu entworfene LED-Rückleuchten ebenso zum Einsatz wie die serienmäßige Müdigkeitserkennung, das Radio-CD-System RCD 310, Edelstahl-Einstiegsleisten und Sicherheitskopfstützen mit zusätzlicher Längseinstellung vorne.

Auf Wunsch gibt es den VW CC auch mit neuen Assistenzsystemen wie dem Side Assist Plus inklusive Lane Assist, der vor Fahrzeugen im toten Winkel warnt und bei unbeabsichtigtem Verlassen der Spur via Lenkeingriff das Fahrzeug in der richtigen Spur hält, sowie dem Dynamic Light Assist und der kamerabasierten Verkehrszeichenerkennung. Für Oberklasse-Komfort sorgen auf Wunsch die klimatisierten Sitze mit Massagefunktion.

Bei den Motoren können die Kunden zwischen dem bewährten 2,0 Liter TDI Triebwerk mit 140 PS (103 kW) oder 170 PS (125 kW) oder den Benzinmotoren mit 160 PS (118 kW), 210 PS (155 kW) und 300 PS (220 kW) wählen. Sparsamstes Modell ist der 140 PS TDI, der sich mit manuellem 6-Gang-Schaltgetriebe ausgerüstet mit 4,7 Liter Diesel pro 100 Kilometer begnügt. Diese Aggregate verfügen zudem über ein Start/Stopp-System und die Bremsenergierückgewinnung.

Seine Premiere feiert der VW CC auf der L.A. Auto Show am 18. November 2011. In Österreich wird der sportlich-elegante VW erstmals auf der Vienna Auto Show am 12.1.2012 zu sehen sein. Der Verkaufsstart beginnt jedoch schon im November, die ersten Autos werden dann im Frühjahr 2012 ausgeliefert.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt