VW Caddy Life 4MOTION - Modelljahr 2009

Der allradangetriebene Fünfsitzer bietet komfortablen Raum für die ganze Familie.

Der VW Caddy Life 4MOTION ist der Pkw in der allradangetriebenen Caddy-Familie. Als Fünfsitzer bietet er komfortablen Raum für die ganze Familie. Die Rücksitzbank überzeugt mit ausreichend Beinfreiheit und gutem Sitzkomfort . Auf Wunsch lässt sich eine zweite Fondsitzbank ordern. Damit avanciert der kleine Alleskönner zum siebensitzigen Kleinbus. So ausgestattet, erleben die Passagiere die Reise wie im Kino - jede Reihe hat ein höheres Sitz-Niveau als die vordere, worüber sich vor allem mitfahrende Kinder freuen. Die beidseitigen 700 mm breiten Schiebetüren ermöglichen zudem ein bequemes Ein- und Aussteigen .

Mit einem Kofferraumvolumen von maximal 2.850 Litern ist der Caddy Life 4MOTION gut gerüstet. Für größeres Ladegut lässt sich die Rücksitzbank im Verhältnis eins zu zwei umklappen und wickeln. Die optionale Zweiersitzbank kann man leicht ausbauen. So wächst die Länge des Laderaums auf 1.354 mm. Die maximale Zuladung des Siebensitzers beträgt bis zu 555 kg .

Der Fahrersitz ist in der Höhe verstellbar . Zum optimalen Blick auf die Armaturen und für ein sicheres Handling kann auch das Lenkrad in Höhe und Neigung eingestellt werden. Optional gibt es ein Multifunktionslenkrad , das die Bedienung von Radio, Navigationssystem und Telefon ermöglicht, ohne die Hände vom Steuer nehmen zu müssen. Selbstverständlich sind Fahrer- und Beifahrerairbag sowie Seitenairbags serienmäßig mit an Bord.

Der Caddy Life 4MOTION überzeugt mit einem durchdachten Ablagekonzept. Im Sockel des Fahrersitzes und Beifahrersitzes ist optional eine geräumige Schublade untergebracht, und eine große Dachgalerie über der Windschutzscheibe bietet zusätzlichen Stauraum. Weitere Ablagen und Becherhalter befinden sich in der Mittelkonsole und in den Innenverkleidungen der Türen. In den vorderen Türen lassen sich sogar anderthalb Liter große Flaschen kippsicher verstauen. Climatronic, Sitzheizung und ein Navigationssystem mit großem Farbdisplay sind optional wählbar. Das gleiche gilt für ein Licht-Sicht-Paket, das unter diversen Features einen Licht- und Regensensor sowie einen automatisch abblendbaren Innenspiegel beinhaltet.

Die Bedienung des Radio-Navigationssystem RNS 510 erfolgt über ein Touchscreen-Display. Zusätzliche Tasten unterstützen darüber hinaus das benutzerfreundliche Konzept. Das System errechnet die Routen äußerst schnell und stellt Kartenausschnitte im Format 16:9 mehrfarbig dar. Eine integrierte 30-Gigabyte-Festplatte dient zum Ablegen der Navigationsdaten und kann zudem zum Abspeichern von Audioinhalten (MP3 / WMA) genutzt werden. Das Display ermöglicht auch eine 3D-Kartendarstellung , bei verbauter PDC (Park-Distance-Control ) eine schematische Darstellung des hinteren Parkraums sowie Bild- und Videowiedergaben. Darüber hinaus kann das neue RNS 510 auch topografische Kartendetails darstellen. Das integrierte DVD-Laufwerk ermöglicht die Wiedergabe gängiger "Audio"-Formate wie MP3 und WMA (windows media audio) sowie das Abspielen von Videofilmen (nur bei stehendem Fahrzeug) . Ein an der Gerätefront befindlicher Einschub für SD-Speicherkarten ermöglicht ebenfalls das Auslesen dieser "Audio"-Datenformate.

Die neuesten VW Meldungen

Die neuesten Meldungen

Markenwelt