Neuer Einsteiger: VW Caravelle Startline

Mit dem Caravelle Startline bietet VW ein neues Einstiegsmodell für seinen beliebten Personentransporter an.

Der neue Caravelle Startline rundet die Angebotspalette des VW-Vans nach unten hin ab, bietet dabei aber schon viele Komfort-Features, die das Reisen angenehmer machen.

So zählen zur Standardausstattung eine Wärmeschutzverglasung, ein höhenverstellbarer Fahrersitz mit Lendenwirbelstütze, eine ISOFIX-Befestigung für Kindersitze, eine integrierte Trittstufenbeleuchtung und ein abwaschbarer Gummiboden in Fahrerhaus und Fahrgastraum.

Mit seinen 8 Sitzplätzen bietet der Caravelle dabei auch viel Platz für Passagiere und Gepäck. Das günstigste Modell, der Caravelle Startline 2,0 TDI mit 84 PS (62 kW), kommt auf 35.040 Euro (kurzer Radstand) bzw. 37.420 Euro (langer Radstand).

Hier alle Preise der verfügbaren Carvalle Startline Motorisierungen:

Diesel Kurzer Radstand Langer Radstand
2.0 TDI BMT 62 kW / 84 PS 5-Gang ab € 35.040 ab € 37.420
2.0 TDI BMT 84 kW / 114 PS 5-Gang ab € 38.170 ab € 39.390
2.0 TDI BMT 103 kW / 140 PS 6-Gang ab € 40.520 ab € 41.740
2.0 TDI BMT 4MOTION 103 kW / 140 PS 6-Gang ab € 45.970 ab € 47.220
2.0 TDI BMT 103 kW / 140 PS 7-Gang DSG ab € 44.190 ab € 45.430
Benzin Kurzer Radstand Langer Radstand
2.0 TSI 110 kW / 150 PS 6-Gang ab € 42.414 ab € 43.680

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt