VW zeigt nächste Stufe eines Elektro-SUV

Erstmals hat VW den I.D. CROZZ in China gezeigt. Am Vorabend der IAA wurde nun eine weiterentwickelte Version präsentiert.

Der I.D. CROZZ ist eine Mischung aus SUV und Coupé und soll mit rein elektrischem Antrieb zeigen, wie ein E-SUV von VW aussehen wird. VW hat den I.D. CROZZ von der Präsentation in China bis zur IAA weiterentwickelt und die Optik leicht verfeinert, um zu zeigen, dass man auf dem Weg zur Serie ist.

Als Antrieb kommen zwei Elektromotoren zum Einsatz, die über eine Systemleistung von 306 PS (225 kW) verfügen. Ein Motor treibt die Vorder-, der andere die Hinterachse an. Die Höchstgeschwindigkeit ist auf 180 km/h elektronisch limitiert, die Reichweite soll bis zu 500 Kilometer betragen.

Bis 2020 soll die Serienversion des I.D. CROZZ entstehen, womit wir vermutlich auf den nächsten Auto-Shows immer wieder leicht veränderte Versionen des Modells sehen werden.

Kommentare