VW Eos fährt erstmals mit TSI-Motor

Der 1.4 TSI leistet 122 PS

Volkswagen schafft für den Eos einen neuen Einstieg: Mit dem 1.4 TSI (90 kW / 122 PS) ist erstmals ein Motor der neuen TSI-Generation im erfolgreichen Cabriolet-Coupé bestellbar.

Beim souveränen Cruisen wird der Weg zum Ziel. Mühelos erreicht der Eos mit dem neuen Einstiegsmotor eine Spitzengeschwindigkeit von 196 km/h , sein durchschnittlicher Verbrauch liegt bei 6,7 Litern pro 100 km. Der 122 PS starke Turbomotor löst den 1.6 FSI mit 85 kW / 115 PS ab und bringt entscheidende Vorteile mit: Obwohl der Verbrauch um rund zwölf Prozent gesenkt wurde, liegt die Spitzengeschwindigkeit um 4 km/h höher. Das maximale Drehmoment ist um fast zwölf Prozent auf 200 Newtonmeter gestiegen, die zwischen 1.500 und 4.000 U/min zur Verfügung stehen. Der Eos 1.4 TSI ist ab 28.546 Euro erhältlich .

Neu im Eos ist auch das innovative Radio-Navigationssystem RNS 510 (inkl. 8 Lautsprecher), das über eine 30 Gigabyte Festplatte und Grafikkarte verfügt und sogar Video-DVDs abspielen kann. Die Bedienung erfolgt selbsterklärend und intuitiv per Touchscreen auf einem 6,5 Zoll großen Bildschirm. Externe Datenträger lassen sich über den integrierten AUX-IN-Anschluss sowie das SD-Kartenlesegerät anbinden. Das Hightech-Infotainment im Eos kostet ab 1.918 Euro .

Kommentare

Weitere VW Meldungen

Markenwelt