VW Golf : Auszeichnung für innovatives Kopfstützen-System

Verletzungsrisiko bei Auffahrunfällen deutlich verringert

Das " Whiplash "-optimierte Kopfstützen-System (kurz WOKS ) im neuen VW Golf ist von Euro NCAP ausgezeichnet worden. Verschiedene unfallbedingte Überstreckungen im Bereich von Hals und Nacken werden international als " Whiplash Syndrom " (Schleudertrauma ) bezeichnet. Mit dem WOKS ist es Volkswagen gelungen, ein Gesamtsystem zu entwickeln, dass das Verletzungsrisiko bei Auffahrunfällen deutlich verringert .

Entscheidend sind die speziellen Konturen von Kopfstütze und Sitzlehne sowie die Härte der hier eingesetzten Schaumstoffe. Die Kontur der Kopfstütze wurde von VW zum Patent angemeldet.

Bereits Ende Oktober erzielte der neue Golf 36 von 37 möglichen Punkten im Crashtest und bekam fünf Sterne beim Insassenschutz . Vier Sterne erzielte er in der Rubrik Kindersicherheit sowie drei Sterne beim Fußgängerschutz.

auto-reporter

Kommentare

Weitere VW Meldungen

Die neuesten Meldungen

Markenwelt