Premiere: VW Golf R Variant

Auf der Autoshow in Los Angeles präsentiert VW mit dem Golf R Variant den schnellsten Kombi der Kompaktklasse.

Nach dem 5-Türer bringt VW als nächstes Highlight nun auch den Golf Variant in einer sportlichen R-Version. Der schnelle Lademeister ist dabei schon optisch ganz auf Sportlichkeit getrimmt. Eigens gestaltete Front- und Heckschürzen sind dabei die auffälligsten Merkmale. Unter der Haube schlummert der gleiche Motor wie beim 5-Türer, und somit kommt auch der Kombi auf eine Leistung von 300 PS (221 kW).

Sein maximales Drehmoment liegt bei 380 Nm, und der 4Motion Allradantrieb sorgt für eine perfekte Verteilung der Kraft auf alle vier Räder. Die Schaltung erfolgt über das serienmäßige 6-Gang-DSG-Getriebe.

In nur 5,1 Sekunden sprintet der praktische Kombi von 0 auf 100 km/h, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 250 km/h. Mit einem Verbrauch von durchschnittlich 7,0 Liter soll der schnelle Golf Variant zudem auch recht sparsam sein.

Sehr sportlich ist auch der Innenraum gestaltet, der mit exklusiven Sportsitzen mit Stoff-Alcantara-Sitzbezügen aufwarten kann. Trotz aller Sportlichkeit zeigt sich der Golf R Variant mit einem Ladevolumen von 605 Litern auch als perfektes Familienauto.

Einen Preis hat VW noch nicht verraten, der Marktstart erfolgt im Frühjahr 2015.

Kommentare

Markenwelt