Neu: VW Golf Variant TGI BlueMotion

Als weiteres sparsames Modell soll der VW Golf Variant TGI BlueMotion ab Mitte 2014 neue Kunden anlocken.

Mit dem VW Golf Variant TGI BlueMotion bringt VW ein neues Erdgasmodell auf den Markt, welches mit hoher Effizienz und dennoch guten Fahrwerten glänzen soll.

Der 4-Zylinder des Golf Variant TGI BlueMotion leistet 110 PS (81 kW) und kann sowohl mit Erdgas als auch mit Benzin betrieben werden. Bei Betrieb mit Erdgas liegt der Verbrauch bei nur 3,5 kg / 100 Kilometer, dies entspricht einem CO2-Ausstoß von lediglich 95 g/km.

Pro 100 Kilometer sollen so nur Kraftstoffkosten in Höhe von rund 3,70 Euro anfallen. Der Erdgastank soll für eine Strecke von rund 430 Kilometer reichen, zudem ist auch serienmäßig ein Benzintank mit an Bord, wodurch die gemeinsame Reichweite bei bis zu 1.400 Kilometer liegen soll.

In Österreich gibt es derzeit 176 Erdgastankstellen, wodurch eine flächendeckende Versorgung gesichert ist und der neue VW Golf Variant TGI BlueMotion dadurch eine interessante Alternative zum Diesel darstellt.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt