VW Golf Variant feiert Premiere am Genfer Autosalon

Am Genfer Autosalon feiert der neue VW Golf Variant seine Weltpremiere. Sparsamstes Modell ist der TDI BlueMotion mit 3,3 Liter Verbrauch.

Der neue VW Golf VII Variant feiert am 83. Genfer Autosalon seine Weltpremiere. Optisch präsentiert sich der praktische Kombi ebenso geglättet wie der 5-Türer und ist vor allem im Heckbereich näher an den Passat Variant gerückt.

Mit einer Länge von 456,2 cm bietet der Golf viel Platz für Passagiere und Gepäck, das Kofferraumvolumen ist auf beachtliche 605 Liter angewachsen, das sind um 100 Liter mehr als beim Vorgänger. Auch bei umgelegter Rückbank ist das Platzangebot gewachsen und zwar von 1.495 Liter auf 1.620 Liter, womit er schon fast auf Van-Niveau ist.

Zudem kann der Kofferraum mit vielen durchdachten Details aufwarten, so lässt sich das Rollo bei Nichtgebrauch unter dem Ladeboden verstauen, und es sind auch vier Taschenhaken im Gepäckraum angebracht.

Natürlich kann der Golf Variant auch mit allen technischen Finessen des 5-Türers aufwarten, unter anderem sind sieben Airbags, ABS, ESP, die Multikollisionsbremse und die Müdigkeitserkennung mit an Bord. Schon in der Basisausstattung verfügt der praktische Golf zudem über elektrische Fensterheber, eine Klimaanlage, eine Mittelkonsole mit Ablagefach, eine elektronische Parkbremse, Tagfahrlicht, das Radio Composition "Touch" mit 5"-Touchscreen und eine Zentralverriegelung mit Fernbedienung.

Auf Wunsch gibt es zudem den Front Assist inkl. adaptivem Tempomat, Spurhalteassistent und Verkehrszeichen- erkennung, eine automatische Einparkhilfe, den Light Assist, bis zu 8" große Navidisplays und die adaptive Fahrwerksregelung "DCC".

Bei der Motorisierung können die Kunden zum Start zwischen sieben bewährten Diesel- oder Benzin-Direkteinspritzer-Motoren wählen. Für die Benzin-Fans gibt es die TSI-Motoren in den Leistungsstufen mit 85 PS (63 kW), 105 PS (77 kW), 122 PS (90 kW). Diesel-Fahrer können zwischen 90 PS (66 kW), 105 PS (77 kW), 110 PS (81 kW) und 150 PS (110 kW) wählen.

Sparmeister ist dabei der Golf Variant Bluemotion mit 110 PS, der im Schnitt nur 3,3 Liter pro 100 Kilometer benötigt - der CO2-Ausstoß liegt bei nur 87 g/km. Aber auch der 150 PS-Diesel ist mit einem Durchschnittsverbrauch von 4,2 Liter sehr sparsam zu bewegen.

Wie viel der VW Golf VII Variant kosten wird, ist noch nicht bekannt, die Markteinführung erfolgt erst im September 2013. Weitere Motorisierungen und eine 4Motion-Version werden ebenfalls später folgen.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt