VW stellt grünsten Golf aller Zeiten vor

Die neue Generation des VW Golf glänzt mit einer bis zu 23% verbesserten Effizienz und ist damit die bisher sparsamste Golf-Generation.

Bei der 7. Generation des Golf konnte VW den Verbrauch und den CO2-Ausstoß um bis zu 23 Prozent senken. Zum Start wird der sparsamste Motor, der 1,6 TDI mit 105 PS, nur 3,8 Liter pro 100 Kilometer verbrauchen, dies entspricht einem CO2-Ausstoß von nur 99 g/km.

Noch sparsamer wird dann der Golf VII BlueMotion, der am Pariser Autosalon noch als Studie gezeigt wurde. Der neue Golf BlueMotion wird sich mit 3,2 Liter Diesel pro 100 Kilometer begnügen, dies entspricht einem CO2-Ausstoß von 85 g/km.

Trotz der Sparsamkeit konnte die Leistung des 1,6 TDI auf 110 PS (81 kW) erhöht werden, und der sparsame Golf ist bis zu 202 km/h schnell unterwegs. Realisiert wurde der bislang niedrigste Verbrauch eines Golf durch eine Gewichtseinsparung, motorseitige Maßnahmen sowie Super-Rollwiderstandsreifen und eine längere Getriebeübersetzung des 5-Gang-Schaltgetriebes.

Natürlich verfügt der Golf VII BlueMotion auch über ein Start/Stopp-Sytem, den Rekuperationsmodus und gezielte aerodynamische Modifikationen.

Die Serienversion des Golf VII BlueMotion wird im Herbst 2013 an den Start gehen und sicher so aussehen, wie die jetzt in Paris gezeigte Studie.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt