VW Golf als " World Car Of The Year " ausgezeichnet

Europas Meistverkaufter von Journalisten aus 25 Ländern zum weltbesten Auto gewählt.

" Solide Verarbeitung, hochwertiger Innenraum, antrittsstarke TSI und TDI-Motoren ", das Fazit der 51 von 59 Juroren aus 25 Ländern bei der Wahl des neuen Golf zum World Car Of The Year (WCOTY) könnte nicht lobender ausfallen. Im Rahmen einer Pressekonferenz während der New York International Auto Show haben Stefan Jacoby, CEO und Präsident Volkswagen Group of America, sowie Klaus Bischoff, Leiter Volkswagen Design, die begehrte Trophäe entgegen genommen.

Die World Car Of The Year-Jury setzt sich aus internationalen Fachjournalisten zusammen, die automobile Neuerscheinungen auf dem Weltmarkt auch in ihrer täglichen Arbeit in den Redaktionen für Millionen von Autofahrern und Autointeressierten bewerten. Bewertet werden vor allem die Eigenschaften Leistung, Wertigkeit, Sicherheit, Umweltverträglichkeit, Marktbedeutung und Design.

Besonders das Abrollverhalten und das niedrige Geräuschniveau fiel den Juroren positiv auf : "Das außergewöhnliche Fahrwerk ist besser abgestimmt als das der Wettbewerber, was besonders auf Autobahnen spürbar ist. Wind-, Abroll- und Motorgeräusche wurden auf ein Minimum reduziert, was den Golf zu einem entspannenden Langstreckenbegleiter macht", heißt es im Fazit der Organisation.

" Der Golf ist die Ikone der Marke Volkswagen und weltbekannt ", sagte Stefan Jacoby bei der Entgegennahme der Aufzeichnung in New York. "Wir haben über 26 Millionen Golf in mehr als 120 Ländern verkauft und es ist eine große Ehre, heute diesen wichtigen Preis zu bekommen."

Kommentare

Die neuesten VW Meldungen

Die neuesten Meldungen

Markenwelt