VW Jetta Facelift ist ab sofort bestellbar

Im April feierte der überarbeitete Jetta in New York seine Premiere. Ab sofort werden auch Bestellungen für die EU-Version des Jetta entgegen genommen.

VW hat den Jetta für das neue Modelljahr überarbeitet, und ab sofort kann der frisch geliftete Jetta auch bei uns bestellt werden. Zu erkennen ist der neue Jetta an einer leicht überarbeiteten Frontpartie, die mehr Dynamik vermittelt und mit größeren Lufteinlässen unter der Stoßstange aufwarten kann.

Der Jetta ist jetzt auch mit dem Blind-Spot-Sensor mit Ausparkassistent erhältlich. Überarbeitet wurde auch der Innenraum, der mit neuen Armaturen und einer neuen Lenkradgeneration ausgestattet ist.

Bei der Motorisierung kann man zwischen dem 1,2 TSI mit 105 PS (77 kW), dem 1,4 TSI mit 125 PS (92 kW), dem 1,4 TSI mit 150 PS (110 kW) sowie dem 2,0 TDI mit 110 PS (81 kW) oder 150 PS (110 kW) wählen. Etwas später kommt auch wieder der Jetta Hybrid hinzu, der mit einer Kombination aus Benzin- und Elektromotor auf eine Leistung von 170 PS (125 kW) kommt.

Die günstigste Version des Jetta ist ab 23.840 Euro bestellbar und kann schon mit Klimaanlage, Radiosystem RCD 210 und vielem mehr verwöhnen.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt