VW plant Limousine um 7000 Euro

Konkurrent zum Dacia Logan soll ab 2009 auf unterschiedlichen Märkten angeboten werden

Quelle: AUTOStraßenverkehr

Volkswagen will 2009 eine Limousine mit einem Basispreis von gut 7.000 Euro auf den Markt bringen, meldet die deutsche Zeitschrift AUTOStraßenverkehr. Das Stufenheck-Auto wird knapp 4,40 Meter lang und Platz für fünf Passagiere bieten. Die Technik wird größtenteils aus bereits vorhandenen Modulen bestehen , also Vorder- und Hinterachse, Lenkung, Getriebe und Motoren von bekannten Modellen des Volkswagen-Konzerns. Das Auto könnte in unterschiedlichen Märkten als VW, Skoda oder Proton angeboten werden.

Das einzige viertürige Stufenheckauto, das derzeit in dieser Preisklasse in Deutschland angeboten wird, ist der Dacia Logan aus dem Renault-Nissan-Konzern mit einem Basispreis von 7.200 Euro. Der neue VW wird aber rund 15 Zentimeter länger sein als der Logan .

Kommentare

Weitere VW Meldungen

Markenwelt