Update: VW Multivan 6.1

Mit dem Multivan 6.1 bringt VW jetzt eine aufgefrischte Version des Multivan auf den Markt.

Für das neue Modelljahr spendiert VW dem Multivan ein optisches und technisches Update, die Bezeichnung Multivan 6.1 soll zudem zeigen, dass man ganz auf Multimedia und Vernetzung setzt. Das 6.1 könnte man allerdings auch so auslegen, dass es sich um die 6.1. Modifikation des 2003 eingeführten Multivan handelt. Im Prinzip baut auch der T6 noch auf dem 2003 präsentierten T5 auf und hat sich seither nur in Details geändert.

Mit dem neuesten Aufguss halten nun ein digitales Cockpit, eine modernere Frontgestaltung inkl. LED-Scheinwerfern und neue Assistenzsysteme, wie etwa der serienmäßige Seitenwindassistent oder der Lane Assist, Einzug in den Multivan. Auch eine neue Generation an Infotainmentsystemen, die eine totale Vernetzung ermöglichen und über einen 8"- bis 9.2"-Touchscreen verfügen sind die Neuheiten des Multivan 6.1.

Überarbeitet hat man auch die Motoren, der 2,0 TDI ist nun in den Leistungsstufen mit 90 PS (66 kW), 110 PS (81 kW), 150 PS (110 kW) und 199 PS (146 kW) zu haben. Je nach Version sind auch Allradantrieb und ein DSG-Getriebe erhältlich.