VW Multivan Open : 7-sitziges Strand-Buggy

Premiere am 1. April

Das Modell "Multivan Open" hat Volkswagen Nutzfahrzeuge am 1. April 2007 in Hannover der Öffentlichkeit vorstellen. Der Siebensitzer ist zunächst nur als Buggy-Version , also ohne Verdeck, erhältlich und hat 174 PS . Mit speziell entwickelten salzwasser- und sandabweisenden Sitzbezügen und zusätzlicher Fußraumheizung ist der Multivan Open das ideale Strand-Mobil für Ausflüge durch die Dünen und ans Meer.

Intelligent angelegte und praktische Ablagefächer für Sonnenbrillen, Bademattenhalter und Einsteckmöglichkeiten für wichtige Beach-Accessoires wie Badeschlappen, Taucherbrille und Schnorchel machen den offenen Flitzer zum unersetzlichen Begleiter in den Sommer. Über den Zigarettenanzünder lässt sich außerdem problemlos ein mitgelieferter Elektro-Grill anschließen, und direkt in Fahrer- und Beifahrergriffweite ist eine Extra-Halterung für Sonnenmilch angebracht.

Konzipiert für eine junge Zielgruppe, soll der Open als "Lifestyle-must-have" des Sommers schon ab Mai in der Farbe reflexchromatic-oceanblue im Handel erhältlich sein. Besonderer Clou: Als zusätzlich bestellbare Extras gibt es farblich auf Lackierung und Innenausstattung abgestimmte, ausklappbare Sonnenschirme, Sonnenliegen und Windfänge mit spezieller Halterung sowie einen Zusatzeinbau für die optimale und sichere Verstauung von Taucheranzügen, Sauerstofflaschen und Schwimmflossen. Ob es nur ein Zufall, ist, dass der offene T5 ausgerechnet am 1. April vorgestellt wird? Preise hat VW jedenfalls noch nicht bekannt gegeben...

auto-reporter

Kommentare