VW Multivan: 2 neue Sondermodelle

Ab sofort bietet VW den Multivan als Sondermodelle "Special" und "Match" an, die mit guter Serienausstattung zum fairen Preis neue Kunden überzeugen sollen.

Als neuen Einstieg in die Multivan-Welt bietet VW den Multivan Special an. Bereits ab 38.452 Euro inkl. Steuern gibt es den 2,0 TDI mit 114 PS und 5-Gang-Schaltgetriebe. Zur Serienausstattung des attraktiven Sondermodells gehören eine Klimaanlage "Climatic", das CD-Radio RCD 310, ab der B-Säule abgedunkelte Scheiben, eine Geschwindigkeitsregelanlage, das Licht- und Sicht-Paket, Nebelscheinwerfer inkl. Abbiegelicht sowie ESP und ABS.

Der 2,0 TDI mit 114 PS begnügt sich zudem mit 6,8 Liter Diesel pro 100 Kilometer, womit der Multivan auch äußerst sparsam unterwegs ist. Wer mehr Leistung möchte, der kann auch optional den 2,0 TDI mit 140 PS ordern.

Für gehobenere Ansprüche steht dann der sportliche Multivan Match ab 49.990 Euro inkl. Steuern zur Verfügung. Hier werkt zwar nur der 2,0 TDI mit 102 PS unter der Haube, auf Wunsch gibt es den Multivan Match aber auch mit dem 140 PS- und 180 PS-TDI Motor sowie mit Benzinmotoren mit einer Leistung von 116 PS und 204 PS. Der starke Benziner und die beiden stärkeren Diesel können zudem auch mit DSG oder 4Motion-Allradantrieb gewählt werden, die beiden Top-Motorisierungen können sogar mit beidem kombiniert werden.

Zum Serienumfang des Multivan Match gehören die 3-Zonen-Klimaanlage "Climatronic", das CD-Radio RCD 310, eine Reifendruckkontrolle, der Parkpilot vorne und hinten, 17"-Leichtmetallräder "Cascavel", das Licht- und Sicht-Paket, ab der B-Säule abgedunkelte Scheiben, Nebelscheinwerfer inkl. Abbiegelicht sowie ESP und ABS.

Für Wohnmobil-Fans gibt es auch den California Match, der ab 42.090 Euro mit dem 2,0 TDI-Motor mit 84 PS zu haben ist. Auf Wunsch gibt es auch für das Campingmobil die TDI-Motoren mit 102, 114, 140 und 180 PS, sowie den 204 PS starken TSI-Benzinmotor. Wie beim Multivan Match können auch der Benzinmotor und die zwei starken Diesel mit DSG und 4Motion-Allradantrieb geordert werden.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt