Der neue VW New California

Mit dem New California hat VW jetzt seinen Camper-Klassiker auf eine komplett neue Plattform gestellt, und bietet ihn erstmals auch als Plug-in-Hybrid an.

Unter den Camper-Modellen ist der VW California ein Bestseller, jetzt hat VW mit dem New California eine ganz neue Generation vorgestellt, die auf dem neuen Multivan in Langversion basiert.

Mit einer Länge von 517,3 cm ist er um rund 27 länger als sein Vorgänger, womit er auch mehr Platz bietet. Die Höhe ist mit 199 cm inklusive abgesenktem Aufstelldach dabei wieder tiefgaragentauglich.

Die Kunden können wieder zwischen den Modellen Beach, Coast und Ocean wählen, wobei das Topmodell natürlich über den meisten Camping-Luxus verfügt. Eine Miniküche ist in allen Modellen schon serienmäßig an Bord.

Der auf der MQB-Plattform basierende New California kann mit einem 150 PS (110 kW) starken TDI-Motor, einem 204 PS (150 kW) starken TSI-Motor oder als Plug-in-Hybrid bestellt werden.

Beim Plug-in-Hybrid liegt die Systemleistung bei 245 PS (180 kW), und er verbindet als erstes Modell der MQB-Plattform den sparsamen Antrieb mit einem 4Motion-Allradantrieb. Preise hat VW noch keine verraten, die Auslieferung soll auch erst im Herbst 2024 starten.