Verkaufsstart: VW Passat Alltrack

Ab sofort werden Bestellungen für den neuen Passat Alltrack entgegen genommen. Zur Wahl stehen vier Motoren.

Der neue VW Passat Alltrack präsentiert sich wieder im robusten Offroad-Look und soll dank dem 4Motion Allradantrieb nicht nur wie ein Offroader aussehen, sondern auch abseits befestigter Straßen eine gute Figur machen.

Bei der Ausstattung kann man den Passat Alltrack mit allen Extras ordern, die es auch für die anderen Passat-Versionen gibt, wie etwa einem adaptiven Tempomat, dem neuen Navi mit Annäherungssensor und vielem mehr.

Bei der Motorisierung kann man zwischen einem 220 PS (162 kW) starken TSI, oder TDI-Motoren mit 150 PS (110 kW), 190 PS (140 kW) und 240 PS (176 kW) wählen.

Als günstigste Version schlägt der Passat Alltrack 4Motion 2,0 TDI mit 150 PS mit 44.860 Euro zu Buche.

Kommentare

Markenwelt