VW Studie : Passat BlueMotion II in Paris

4,1 Liter Verbrauch und 109 g/km CO2

300 Fotos vom Pariser Autosalon 2008 ...

Nie zuvor war ein Passat sparsamer. Nie zuvor war ein Passat sauberer. Nie zuvor gab es einen Passat, der lediglich 4,1 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometern verbraucht und somit die CO2-Emissionen auf nur 109 g/km senkt . Jetzt gibt es ihn: den Passat Variant BlueMotion II . Der Volkswagen erfüllt bereits die Euro-6-Norm des Jahres 2014. Noch ist dieses sensationell emissionsarme und sparsame Auto eine Studie . Doch bereits im kommenden Jahr wird eine erste Stufe der CO2-Roadmap mit 114g/km CO2 - ebenso wie die neue Generation des Golf BlueMotion (CO2 -Emission: 99 g/km) - in Serie gehen.

"Im Passat BlueMotion II ", so Prof. Dr. Martin Winterkorn, "verschmelzen die Technologie-Bausteine des BlueMotion-Konzeptes erstmals mit denen des ganz neuen BlueTDI-Sytems." Der Vorstandsvorsitzende der Volkswagen AG weiter: "BlueMotion zeigt den Weg, wie man durch clevere Antriebstechnik und gezielte Aerodynamikmaßnahmen konventionelle und damit bezahlbare Autos extrem sparsam macht. Das BlueTDI-Konzept zeigt parallel, wie über eine Hightech-Abgasnachbehandlung mittels SCR-Kat die Emissionen weiter reduziert werden können. Packt man beides an Bord eines Autos zusammen, ergeben sich völlig neue Perspektiven: Die 4,1 Liter Verbrauch und mehr als 1.700 Kilometer Reichweite des großen Passat Variant zeigen eindrucksvoll, welches Potenzial in unseren Antriebstechnologien steckt."

Vom neuesten Passat BlueMotion (Debüt ebenfalls in Paris) wurden unter anderem die aerodynamischen Modifikationen , die neue Start-Stopp-Automatik , der Common-Rail-TDI und das länger übersetzte Getriebe übernommen. Der gleichfalls als Weltpremiere in Paris gezeigte Passat BlueTDI steuert den SCR-Kat samt AdBlue-Additiv zur Senkung der Stickoxide (NOx) bei. Erstmals in einem Volkswagen kommt zudem ein System zur Nutzung der Bremsenergie (Rekuperation) zum Einsatz, wodurch der Motor entlastet und der Verbrauch weiter reduziert werden kann.

In der Summe senkt das gesamte Technologie-Paket der Studie Passat BlueMotion II den Verbrauch im Vergleich zum bereits sehr sparsamen Passat Variant BlueMotion der "Normalversion" um weitere 0,8 Liter pro 100 Kilometer. Analog reduzieren sich die CO2-Emissionen um 20 g/km. Volkswagen wird auch die Serienversion des Passat BlueMotion II als Limousine und Variant anbieten.

Weitere VW Meldungen

Die neuesten Meldungen