PinkBeetle: US-Sonderedition des VW Beetle

Auf der New York Auto Show 2015 hat der #PinkBeetle für viel Aufsehen gesorgt. Jetzt kommt er in Amerika als Limited-Edition auf den Markt.

Im Jahr 2015 hat VW mit verschiedenen Editionen des Beetle auf der Autoshow in New York für viel Aufsehen gesorgt, eine ganz besondere Version ist als 2017er-Jahrgang in Amerika erhältlich. Der #PinkBeetle wird in limitierter Stückzahl angeboten, und soll mit seiner auffälligen Lackierung die Blicke der anderen Verkehrsteilnehmer auf sich ziehen.

Auch im Innenraum setzt sich der Pink-Farbton fort und ist großzügig verteilt. Bei der Ausstattung setzt VW auf ein luxuriöses Ambiente inkl. 6,3"-Touchscreen, Navi, Rückfahrkamera, Bi-Xenon-Scheinwerfern und vielem mehr. Angetrieben wird die Sonderedition ausschließlich vom 1,8 Liter-TSI mit 170 PS, der für ansprechende Fahrleistungen sorgen soll.

Die Kunden können den #PinkBeetle als Coupé oder Cabriolet ordern. Der Marktstart ist für Herbst 2016 geplant.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt