VW Polo ab sofort auch mit R-Line-Paket bestellbar

Die Volkswagen R GmbH erweitert ihr Individualisierungsangebot und bietet den Polo ab sofort auch mit den R-Line-Paketen an.

Für den Polo sind ab sofort sowohl das R-Line Exterieur-, als auch das R-Line Interieur-Paket erhältlich, die somit auch die schwächeren Polo-Versionen optisch zu flotten Flitzern machen.

Das R-Line Exterieur Paket ist ab 949,73,- Euro erhältlich und beinhaltet 16" LM-Räder des Typs "Mallory", ein in hochglänzendem Schwarz lackiertes Kühlerschutzgitter mit R-Line-Logo, eigens konzipierte R-Line-Stoßfänger (hinten mit markantem Diffusor), einen Dachkantenspoiler, R-Line-Seitenschweller, LED-Kennzeichenbeleuchtung, Nebelscheinwerfer und ab den 90 PS (66 KW)-Modellen auch Endrohrblenden in Chrom.

Wer seinen Polo auch innen sportlicher gestalten möchte, der kann zum R-Line Interieur-Paket greifen, welches ab 479,23 Euro erhältlich ist. Hier gibt es dann Sportsitze mit dem Stoff "Kyalami" und Seitenwangen in der Mikrofaser "San Remo", Kopfstützen mit R-Line-Logo, einen schwarzen Dachhimmel, ein Lederlenkrad mit Aludekor und R-Line-Logo, Pedalkappen in Alu-Optik mit R-Line-Schriftzug und Applikationen in hochglänzendem Schwarz.

Der VW Polo kann somit ab sofort schon einmal optisch Richtung R-Modelle gebracht werden, bleibt abzuwarten, ob es vielleicht bei der Leistung auch einmal eine R-Version für den Polo geben wird.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt